News

Bock Ma's!
Dienstag, 25. August 2009
Das Festival steht unmittelbar vor der Tür: nur noch zwei Mal schlafen!



Das spätsommerliche Wetter ist geradezu ideal für feine Festivallaune - wer sich noch kein Bock Ma's Ticket gesichert hat, sollte dies ehest nachholen, die Karten werden schon knapp!

Wir wünschen euch allen eine angenehme Anreise und freuen uns auf drei wunderbare Tage voller Kunst- und Kultur für die die gute Sache!

Wir werden uns jetzt den letzten Aufbauarbeiten widmen und wünschen noch einen schönen Tag!

Auf geht's, gemma, bock ma's! :-)

bussi,
euer Freiwerk
 
MAMPF MAMPF MAMPF
Dienstag, 25. August 2009
Liebe Leutz, vergessts die Tellerchen und Schüsselchen nicht, außer ihr seid ignorante Schwerverdiener... mit umweltschützendem BRING YOUR OWN BOWL gibts leckeres Essen im eigenen Gefäß zum Selbstwaschen und weniger zahlen!!!
mahlzeit,
euer freiwerk
 
FAQ zum Festival
Montag, 24. August 2009
Ahoi!

Während wir seit Tagen fleißig auf der Burgruine alle Vorbereitungen treffen, gibt es für euch da draußen noch wichtige Infos zum Festival:

  • Anreise: Wie bereits an einer anderen Stelle erwähnt, bitten wir nach Möglichkeit mit Öffis bzw. unserem Shuttlebus (vom Bahnhof VB zur Burg, Infos hier )  anzureisen! Die Anreise selbst ist ab kommenden DO (27.8.) ab 10h möglich. WICHTIG: Vom Ortszentrum Timelkam Richtung Burg wird täglich ab 16h eine Einbahnregelung gelten!

  • Parkplatz: Das Parken ist in der Festivalkarte inkludiert, es gibt heuer einen Großparkplatz auf der Wiese. Zudem ist ein Caravan-Parkplatz für Busse aller Art eingerichtet. Bitte den Anweisungen des Lotsendienstes Folge leisten. Allgemein gilt die STVO, widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge müssen wir leider abschleppen.

  • Camping: Auch das Campieren ist in der Festivalkarte inkludiert und ist von MI (26.8.) ab 15h bis SO (30.8.) um 12h möglich! Im Sinne des Umweltschutzes wurde bei den 3-Tagespässen der Pfand von 5 Euro bereits eingehoben, Müllsäcke an CamperInnen werden ausgeteilt – beim Retourbringen nach dem Festival gibt’s den Pfand zurück. WICHTIG: Das Mitnehmen von Glasflaschen ist aus Gründen der Sicherheit ebenso untersagt, wie das Feuermachen. Gaskocher sind hingegen erlaubt.

  • Kassen&Tickets: Die Kassen haben ab DO um 10h geöffnet! Der Ticketvorverkauf endet zu diesem Zeitpunkt, wobei sowohl Dreitages- als auch Eintagestickets an den Kassen erhältlich sind. Ein Ticket ist Voraussetzung für das Parken, Campen, für die Burg, die Second-Stage und das Kulturprogramm. AsylwerberInnen haben freien Eintritt. Personen unter 12 Jahren haben in Begleitung mit einer erwachsenen Person ebenfalls freien Eintritt. Für ein Familienticket (siehe Posting unten) ist aus administrativen Gründen eine gleichzeitige Anreise Voraussetzung.

  • Bons: Wie in den Jahren zuvor gibt es innerhalb der Burg ein eigenes Bonsystem. Das bedeutet, dass in der Burg Bons gekauft werden können, mit denen anschließend Essen und Trinken erworben werden können.

  • Hausordnung: Mit dem Kauf eines Tickets akzeptiert der/die Besucher/in die Hausordnung. Diese ist auszugsweise auf der Ticketrückseite abgedruckt und vollständig in der Burg ausgehängt.

  • Gute Laune: in großen Mengen erwünscht! ;-)

So weit war es das von unserer Seite! Zusätzlich sind alle wichtigen Infos am Festival selbst im Festivalfolder zu finden!

Die Burg ruft! lg Dr. Bock
 
Family Affairs
Sonntag, 23. August 2009
Für viele ist das Bock Ma´s eine Familie, viele kommen mit der Familie aufs Bock Ma´s.
Deswegen ist es uns seit langem ein Anliegen, eine familienfreundliches Bock Ma´s zu ermöglichen.

Aus diesem Grund bieten wir, zur Entlastung der Eltern wieder Kinderbetreuung an.
Das Kinderbetreuungszelt befindet sich etwas abseits und wird von professionellen KinderbetreuerInnen geleitet.
Die lieben Kleinen können dort basteln, malen oder Geschichten lauschen.

Am Freitag, 28.8., 15:00 wird Felix Doku afrikanische Geschichten erzählen und gemeinsam mit den Kids trommeln.

Außerdem wird es verbilligte Tagestickets für Familien geben. Beide Eltern und ein Kind bezahlen für das Ticket nur 20€.

In diesem Sinne: We are family - Get up ev´rybody and sing!
Dr. Bock
 
Bock Ma's im freien Äther!
Freitag, 21. August 2009
Don't hate the media - be te media! Ganz im Sinne dieses Mottos nehmen die Freien Radios als nichtkommerzielle, freie und demokratische Medien eine wichtige Rolle für die Meinungsfreiheit ein!

Do it yourself eben -die inhaltliche Nähe zum Freiwerk liegt offen auf der Hand! Darum bauen wir seit Jahren die Kooperationen mit den freien ÄtherpiratInnen aus! MERCI an euch!

Hört uns auch heuer in ganz Ö im freien Äther:

FRS - Freies Radio Salzkammergut
wann: am MI (26. August) um 17:00 inkl. Kartenverlosung!
wo: in Vöcklabruck, Wels, Gmunden auf 107,3 MHz / in Ischl, Goisern, Ebensee auf 100,2 MHz / im Gosautal 107,5 MHz / im Ausseerland auf 104,2 MHz / in Obertraun, Hallstatt, Dachstein auf 105,9 MHz
livestream und infos: www.freiesradio.at

Radio B138 - Freies Radio Kirchdorf
wann: am MO (24. August) um 12:00
wo: im Kremstal auf 90,4 MHz
livestream und infos: http://radio-b138.at

Radio FRO - Freies Radio Linz

wann: am MO (24. August) um 18:00 und DI (25.August) um 06:00 und 13:00
wo: in Linz und Umgebung auf 105,0 MHz
livestream und infos: www.fro.at

Radio ORANGE - das Freie Radio Wien
wann: am DO (27. August) um 13:00
wo: in Wien auf 94,0 Mhz
livestream und infos: http://o94.at

FREEQUENNS - Freies Radio Ennstal
wann: am SA (21. August) um 09:00 und am DI (25.August) um 13:00
wo: im Ennstal auf 100,8 MHz
livestream und infos: www.freequenns.com

RADIOFABRIK - Freies Radio Salzburg
wann: am MO (24. August) um 20:00 und ein Liveinterview am DI (25. August) ab 17:00
wo: in Salzburg auf 107,5 MHz
livestream und infos: www.radiofabrik.at

Infomaterialien zu den Freien Radios gibts beim Infostand am Festival, zudem wird ein Dokufilm zu einem themenverwandten Projekt - Funkfeuer - gezeigt!

Viel Spaß beim Radio-Hören, eure Freiwerk-ÄtherpiratInnen!
 
Shuttlebus
Dienstag, 18. August 2009
Das Bock Ma's naht und schön langsam stellt sich die Frage: "Wie hinkommen?" Nun, wir haben hierfür ein paar Antwortmöglichkeiten für euch parat!

Empfehlen möchten wir euch in jedem Fall die Anreise mittels Öffis! Denn auch im heurigen Jahr wird es einen Shuttledienst geben. Der Shuttlebus verkehrt bequem und umweltfreundlich im Stundentakt zwischen dem Bahnhof Vöcklabruck (IC Haltestelle!) und dem Schotterparkplatz des Festivalgeländes, wobei für jede Fahrt ein Unkostenbeitrag von 1 Euro eingehoben wird.

Hier der Zeitraum:
DO : 10:00 – 24:00
FR : 10:00 – 24:00
SA: 10:00 – 24:00
SO: 08:00 – 12:00

Sollte es euch nicht möglich sein mit der Bahn anzureisen, so möchten wir euch Fahrgemeinschaften ans Herz legen!

Weitere Infos zur Anfahrt findest du hier!

lg, das Freiwerk
 
16 Tage lang Sonnenschein?
Dienstag, 18. August 2009
Unglaublich aber wahr, die Wetterdienste sagen eine sechzehntägige Schönwetterperiode und somit umfangreichen Sonnenschein am Bock Ma's voraus. Einfach mal hier klicken.
 
Klaus Werner Lobo am Bock Ma's
Dienstag, 18. August 2009
Klaus Werner-Lobo, der Autor von Büchern wie "Schwarzbuch Markenfirmen" und "Uns gehört die Welt", wird heuer am Bock Ma's über Macht und Machschaften von Multinationalen Konzernen am Bock Mas diskutieren. Sein Performance findet am Samstag um 18 Uhr im Kulturzelt statt.

Im Anschluss findet im Kulturzelt ein Gespräch mit Ute Bock statt, wo sie von ihrer Arbeit erzählt und den BesucherInnen Rede und Antwort steht.
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 49 - 56 von 191

Quick Links

 

  ## Ticketinfo ##


  ## Line Up Bands ##


  ## Line Up DJ/DJanes ##


  ## Kulturprogramm ##


  ## Festivalgelände ##


  ## Anfahrt ##


Newsletter


E-Mail:


Programm

                                           
        
            
     
          
       

acts